Unser Hausturnier im Herbst 2018

 

Am vergangenen Wochenende erfreute sich unser allseits bekanntes Hausturnier wieder großer Beliebtheit. Für unsere 14 ausgeschriebenen Prüfungen wurden mit 75 genannten Pferden insgesamt knapp 200 Startplätze angemeldet – ein kleines Mammut Programm. Gerne nahmen wir diese Herausforderung an und boten sowohl unseren Vereinsmitgliedern, als auch allen Gästen einen routinierten und sicheren Turnierablauf.

mehr lesen

AGRAVIS-CUP in der Weser-Ems Halle in Oldenburg

Ein besonderes Highlight liegt wieder hinter uns. Wir sind stolz, dass wir nun bereits zum dritten Male die Farben des Pferdesportverbandes Bremen in der Mannschafts-Kür Prüfung der GVO-Versicherung vertreten durften. Unser buntes Quartett bestand aus den seit Jahren gemeinsam startenden Reitern Lale Lührßen, Greke Bischoff und Sarah Donn sowie der 14-jährigen Newcomerin Angelina Kleefeld. Vorgestellt wurden sie in diesem Jahr von Mutter Karen Kleefeld.

mehr lesen

Norddeutscher Vizemeister

Unser S-Team ist Norddeutscher Vizemeister der Seniorgruppen. Mit ihrem Pferd Amigo an der Longe von Norbert lag die Gruppe nach der Pflicht noch auf Goldkurs. Leider lief die Kür nicht ganz optimal, so blieb am Ende die Silbermedaille.

Auch bei Cheyenne lief es leider nicht ganz optimal. Nach einer soliden Pflicht liefen die Kür und das Technikprogramm leider nicht wie gewohnt und so verpasste sie leider eine vordere Platzierung. 

Für Talea war es die erste NDM im Einzel. Sie zeigte eine gute Pflicht und eine sichere Kür und verpasste das Finale leider um einen Platz. Beide gingen auf Lennox mit Nina an der Longe an den Start.

SchnupperREITKURSE für Kinder und Erwachsene

 

 

In den Herbstfereien finden auf dem Schimmelhof in Bremen-Osterholz wieder Schnupperreitkurse für Reiter ab 6 Jahren und auch Erwachsene statt. Reiten lernen in  lockerer Atmosphäre unter Anleitung einer erfahrenen Reitausbilderin. Hier kann man  die Pferdepflege und den Umgang mit braven  Pferden und Ponys üben. Nach dem Satteln und Trensen können erste Reiterfahrungen gesammelt werden. Zwei Reiter teilen sich ein Pony bzw. Pferd. Täglich eine UE auf dem Pferd.

 

mehr lesen

Vierkampfturnier am 08./09.09.18 in Bremen

 

Bei schönstem Wetter wurden an diesem Wochenende die Titel der „Bremer Besten“, sowie der „Verdener Kreismeister“ im Vierkampf ausgeritten. Insgesamt 19 Mannschaften gingen in vier unterschiedlichen Altersklassen an den Start.

mehr lesen

Wieder ein erfolgreiches Wochenende für unsere Voltigierer

Am Samstag ging es für die L und M Gruppe nach Ihlienworth. Galileo und Lennox wurden früh morgens verladen und alle machten sich gemeinsam auf den Weg. Immer im Wechsel wurden Pflicht und Kür geturnt. 

 

mehr lesen

Erfolgreiches Wochenende für unsere Voltigierer

Am Samstag ging es für die L-Gruppe mit unserem neuen Pferd Farell zur Voltigierpferdeprüfung nach Arpke. Er präsentierte sich hervorragend und konnte an der Longe von Nina mit einer 8,5 die Prüfung für sich entscheiden.

Für alle anderen Gruppen ging es nach Okel.

mehr lesen

Ellener Dorffest am 01. September

Das Ellener Dorffest ist seit Jahren auch bei uns im Vereinskalender ein fest vorgemerkter Termin. Am vergangenen Samstag waren wir mit den Schulponies Action und Diego unterwegs und haben Ponyführen angeboten. Die Kinder freuten sich über die tierischen Besucher und nahmen das Angebot gerne an. Ebenfalls nutzten unsere beiden ersten Vorsitzenden die Gelegenheit sich mit anderen Verantwortlichen aus dem Stadtteil und dem Land Bremen auszutauschen.

RGS erfolgreich im LANDMANN Junior Cup 2018

Am vergangenen Wochenende fand das Finale des LANDMANN Junior Cups 2018 im Rahmen der Bremer Landesmeisterschaften auf der Anlage des RC General Rosenberg in Schwanewede statt.

Gleich vier unserer jugendlichen Mitglieder konnten sich für das Finale qualifizieren, das über mehrere Qualifikationsturniere geritten worden ist. Der LANDMANN Junior Cup, bestehend aus einer Kombiwertung der Dressur-Prüfung Kl. E und einer Stilspring-Prüfung Kl. E, wurde als Kombiwertung ausgetragen. Die 12 besten Paare qualifizierten sich für das Finale. Im teilweise strömenden Regen mussten sich unsere vier Jugendlichen beweisen und wurden am Ende des Tages für ihre Mühe belohnt. Joschua Dietze konnte sich mit seinem Pony Nobody den zweiten Platz sichern. Den 5. Platz erritt Angelina Kleefeld mit L'Amour. Auf dem 10. und 11. Platz folgten Anna Münster mit Cosy und Cessy Esselmann mit Athlet.

Wir freuen uns über diese tolle Leistung, die von unserer Reitlehrerin Mirjam Dietze unterstützt wurde und gratulieren zu diesem klasse Erfolg!

Hallenbanden Verschönerung + neuer Boden

Neben der Anschaffung eines neuen Hallenbodens war uns die Erneuerung unserer Hallenbande ein ebenso wichtiges Anliegen. Der Hallenboden liegt bereits seit etwa acht Wochen, nun wurde am vergangenen Wochenende im Rahmen der FN Förderaktion Pack an! Mach mit! die Bande in Angriff genommen.

mehr lesen

Gelungenes Sommerfest

Am 19. August haben wir ein Sommerfest mit kleinem Flohmarkt und leckerem Grillen veranstaltet. Das Wetter war super und wir hatten einen geselligen Nachmittag.

mehr lesen

Zeltlager 2018

Wir hatten ein super tolles Zeltlager bei bestem Wetter in Dötlingen. 

 

mehr lesen

Bergfest am Werdersee

 

 

 

 

 

 

Wie in jedem Jahr waren wir mit zwei Ponys dabei.

 

Für mehr Informationen siehe: www.weser-kurier.de

Sommerferien auf dem Schimmelhof

Das Pferdesportzentrum Schimmelhof, Norbert Schaffer, bietet tolle Angebote in den Sommerferien:

 

1) Schnupperreitkurs für Kinder und Erwachsene

2) Ferienspaß für Kinder  

3) Bremer Kindertag im Bürgerpark 12.08.18

4) Ponyreiten täglich möglich 

5) Ferienpartnerschaften mit Schulponys und Pferden 

mehr lesen

Tag der offenen Stalltür am 6. Mai

Komm zum Pferd – Komm zum Schimmelhof

 

In die Erlebniswelt Pferd eintauchen und sich diesem faszinierenden Lebewesen nähern, können pferdebegeisterte und -interessierte Menschen am 6. Mai auf dem Schimmelhof in Bremen Osterholz, Osterholzer Dorfstraße 95. Unter dem bundesweiten Motto „Komm zum Pferd“ öffnet der Schimmelhof an diesem Tag von 14:00 bis 17:00 Uhr seine Stalltüren für die Öffentlichkeit.

 

Eingeladen sind alle, die sich bisher noch nicht getraut haben, mit Pferd und Pony auf Tuchfühlung zu gehen. Alle, die einfach noch keine Gelegenheit hatten, sich diesen etwas größeren Tieren zu nähern. Und alle, die den Pferden schon ganz nah waren, sie aber in den vergangenen Jahren aus den Augen verloren haben.

Der Schimmelhof bereitet einen abwechslungsreichen Nachmittag rund ums Pferd und alles was so dazugehört vor und bietet ein Programm, dass so vielseitig und bunt ist, wie das Hobby mit dem Pferd. Damit es ein interessanter Tag auf dem Hof wird steht ein Team für Fragen u.v.m. zur Verfügung und für die Kinder haben wir u.a. Ponyreiten. Dies ist eine ideale Möglichkeit für Interessierte "Pferdeluft" zu schnuppern.

Artikel Turnier Hülsen

Weser Kurier - 19. April 2018
Weser Kurier - 19. April 2018

Reitabzeichen

Die Ferien wurden genutzt und fleißig gelernt! Unter der Leitung von Mirjam wurde vom 17.-25. März täglich Theorie gelernt und es gab Dressur- und Spring- bzw. für RA8 Bodenarbeit-Einheiten. Am vergangenen Sonntag fanden dann die entsprechenden Prüfungen statt.

 

Alle haben ihr Reitabzeichen bestanden! --> 1x RA3, 8x RA5 und 4x RA 8

* Veranstaltung des Pferdesportzentrum Schimmelhof, Norbert Schaffer

VER-Dinale 2018 - Showwettkampf

Der Aufwand und die vielen Vorbereitungen haben sich mal wieder gelohnt: beim Showwettkampf der Vereine am 26. Januar in der Niedersachsenhalle werden wir 3. der Jury Wertung und Gewinner der Phonewertung (gemeinsam mit Bücken Wietzen)!!

 

 

mehr lesen

Bericht Kohlfahrt 2018

 

In diesem Jahr gestalteten wir unsere Auftaktveranstaltung, die Kohlfahrt, etwas anders als für gewöhnlich.

Es wurde sich wie immer zu einem gemeinsamen Spaziergang verabredet, allerdings in diesem Jahr mit anschließendem Essen im Café 31, das erst kürzlich an der Osterholzer Heerstraße, gegenüber des Osterholzer Friedhofs, eröffnet hat.

Das Wetter war in diesem Jahr perfekt für eine Kohlfahrt. Knapp über Null Grad, zwar bewölkt, aber kein Regen. So schmeckten die Getränke direkt viel besser.

Die Strecke führte uns an der Osterholzer Dorfstraße entlang, mit einigen Umwegen durch die Siedlung. Da der direkte Weg zum Café 31 eher schnell zu bewältigen ist, konnten wir uns Zeit nehmen für genügend Stopps, Gespräche und einem Spiel für unterwegs.

Für das Spiel nach der Hälfte der Strecke waren Teamgeist, Koordination und etwas Können im Flechten gefragt. Es wurden 8 x 3 Fäden gespannt, die in 3er Gruppen zu besetzen waren. Jeder Spieler hielt einen Faden, mit dem er unter – oder über die anderen Gruppenmitglieder hinwegsteigen musste. Am Ende gewann die Gruppe, die am weitesten geflochten hatte. Hierbei stand weniger die Schönheit im Vordergrund, als ein erkennbares Flechtmuster. Es ging ebenfalls um Schnelligkeit, also war den meisten nach dem Spiel wieder warm, sodass wir unsere Tour fortsetzen konnten.

Im Café 31 angekommen mussten wir, dank Vorbestellung, nicht mehr lang auf unser Essen warten und ließen den Abend gemeinsam ausklingen.

 

Bericht Hausturnier

Wenn es Zeit ist für unser alljährliches Hausturnier, dann hat das Wetter meist schon umgeschlagen, es wird kälter und deutlich früher dunkel. Unser Hausturnier leitet bei uns im Verein die vierte Jahreszeit ein und man merkt, das Jahr neigt sich so langsam dem Ende. 

Dennoch erfreute sich dieser Tag einer regen Teilnahme unserer Vereinsreiter und auch der eingeladenen Gäste. Zum Hausturnier, das für viele unserer Reiter das letzte Turnier zum Jahresabschluss ist, wird noch einmal fleißig geübt. Das Gelernte wird gefestigt und ausprobiert, es wird aber auch die Möglichkeit genutzt in die nächst höhere Klasse reinzuschnuppern.

Das Angebot zum Hausturnier umfasst in der Regel zehn Prüfungen, die sich in Dressur, - Spring und auch eine Schaubildprüfung aufteilen. Die Ausschreibung wird jedes Jahr neu betrachtet, mit dem Ziel das Angebot der Prüfungen bestmöglich auf das Können der Mitglieder abzustimmen. 

Mit knapp 200 Startplätzen war der Tag sehr gut ausgelastet. Gerade das Angebot rund um den Bereich der Klasse E wird stark angenommen. Am Ende des Tages konnten viele Teilnehmer an ihre Turnier – und Trainingserfolge der Saison anknüpfen und können sich nun auf die Winterarbeit gemeinsam mit unserer Reitlehrerin Mirjam Dietze konzentrieren.

Um das Verhalten eines „normalen" Turnieres auch technisch so echt wie möglich darzustellen , werden alle Nennungen mit der Meldestellensoftware „Toris" verwaltet. Hierüber lassen sich alle Reiter, Pferde und Startplätze in der Vorbereitung, während des Turniertages, als auch in der Nachbereitung, bzw. Ergebniserfassung übersichtlich organisieren. Wer Interesse hat in die Aufgabe der Meldestelle reinzuschauen, kann sich gern bei unserer Sport – und Jugendwartin Carola Pugliese melden.

 

Ergebnisse (jeweils bis 4. Platz):

01 – Springreiter WB: 4. Platz Laura Pacella mit Noelle

02 – Standard Spring WB: 1. Platz Fabienne Sanders mit King Louis the First, 2. Platz Cassy Esselmann mit Athlet, 5. Platz Mariella Küster mit Athlet

03 – Stilspring WB (ohne EZ): 1. Platz Leonie Sanders mit Harry, 2. Platz Joschua Dietze mit Nobody von der Mühle, 3. Platz Mariella Küster mit Athlet

05 – Führzügel WB: 2. Platz Nadia Weiland mit It’s easy going

06/1 – RWB ST: 3. Platz Finn Luca Steffens mit Django, 4. Platz Nathalie Wilk mit Diego

06/2 – RWB ST: 3. Platz Finn Luca Steffens mit Nicky

07/1 – RWB STG: 1. Platz Isabell Kobek mit Shilo, 3. Platz Felicitas Michel mit Stella, 4. Platz Alessandro de Luca mit Bonny

07/2 – RWB STG: 1. Platz Celine Meyer mit Candy, 3. Platz Mariella Küster mit Carlotta, 4. Platz Julina Dahle mit Diego

07/3 – RWB STG: 2. Platz Hanna Meyer mit Mannulus, 4. Platz Luise Hennemann mit Noelle

07/4 – RWB STG: 1. Platz Tessa Entelmann mit Candy, 2. Platz Hannah Bieler mit Carlotta, 3. Platz Jette Leiß mit Adriana, 4. Platz Tarek Martens mit Titzia

08 – Dressur WB Kl. E: 3. Platz Jule Sieling mit Little Sputnik, 4. Platz Celine Meyer mit Candy

09 – Dressur WB Kl. A: 3. Platz Joschua Dietze mit Nobody von der Mühle

Jugendtag auf dem Schimmelhof

Am 16. September fand ein Jugendtag bei uns auf dem Schimmelhof stattfand. Zwei engagierte Mütter aktiver Reiter – und Voltigiererinnen, Corinna und Sandra, unterstützt durch Jugend – und Sportwartin, Caro, organisierten den Nachmittag.

Gegen 15 Uhr trudelten die ersten Jugendlichen ein, beladen mit Tüten und Taschen, um ihre mitgebrachten Artikel rund um Pferd und Reiter bei einem kleinen Reiterflohmarkt zu verkaufen.

mehr lesen

Bremer Landesmeister Fahren!

Ein weiterer Bremer Landesmeister für die RG Schimmelhof!

mehr lesen

Voltigierturnier Sudwalde

Ein weiteres erfolgreiches Wochenende für unsere Voltigierer!

 

mehr lesen

Bremer Landesmeisterschaften Voltigieren

Tierfotografie Huber
Tierfotografie Huber

Ein tolles Turnier beim schönstem Wetter, vielen Dank für die ganzen positiven Rückmeldungen zu unserem Turnier.

 

mehr lesen

Neuer Vereinshänger

 

Lange haben wir gespart und gewartet und endlich ist er da - unser erster neuer Vereinsanhänger!

Die ersten Turnierfahrten hat er auch schon hinter sich und unsere Pferde sowie Voltigierer haben ihn für sehr gut befunden (die Voltis lieben vor allem den Spiegel in der Sattelkammer ;) )

Voltigierturnier in Hoya

Heute ging das S-Team bei tollem Wetter in Hoya an den Start. Nach einer recht ordentlichen Pflicht, die hier und da noch ein paar Schwachstellen zeigte und in der auch Amigo nicht ganz so toll lief wie erhofft, konnten sie eine schöne und runde Kür zeigen. Insgesamt reichte es dann für den zweiten Platz und eine Wertnote von 6,6! Zufrieden und motiviert fahren alle wieder nach Hause!

Das Turnier in Hoya war dann nämlich auch schon die Generalprobe für die Bremer Meisterschaften bei uns auf dem Hof am kommenden Wochenende, auf die sich alle riesig freuen!

Voltigierturnier Filsum - Solide aber ausbaufähig

Am 29./ 30. April waren unsere Voltigierer in Filsum. 

Talea turnte gut durch ihr Programm aber es hakte hier und da noch ein bisschen 6,1/ Platz 2. (2. Abteilung).

Cheyenne turnte spontan die Technikprüfung und konnte hier für die bisherige Trainingsleistung gut auftreten. Pflicht war dann sehr gut, aber in der Kür schlichten sich einige grobe Patzer ein... 6,5/ Platz 1. 

Die S-Gruppe turnte eine solide aber etwas schlappe Pflicht und konnte auch und er Kür leider nicht an ihre Trainingsleistungen anknüpfen (6,4/ Platz. 2). 

Am Sonntag begann die M mit einer guten Pflicht konnte in der Kür aber leider nicht so souverän auftreten wie schon im Training. Mit einer Endnote von 5,697 konnte die Leistung vom letzten Turnier aber minimal gesteigert werden und am Ende sprang der 4. Platz in der 1. Abteilung raus.

--> Nach dem guten Saisonstart in Hülsen ein kleiner Dämpfer für alle, aber nun geht umso motivierter für die S am kommenden Wochenende nach Hoya und für alle stehen in zwei Wochen die Bremer Landesmeisterschaften an.

Erste Turniervorbereitungen

Auch wenn das Wetter es noch nicht ganz zeigt, es ist bald Mai und unsere beiden großen Turniere stehen an. Hierfür gab es bereits die erste Reinigungsaktion und die Lichtbänder in der kleinen Halle wurden von außen und innen abgespritzt. Vielen Dank an die Firma Mittmann für das zur Verfügung stellen des Gerüsts, welches die Arbeiten um einiges erleichtert hat!

mehr lesen

Workshop: Vereinsmanagement in der Praxis

Bild: Konrad Adenauer Stiftung
Bild: Konrad Adenauer Stiftung

 

Am Samstag, den 01. April, lud die Konrad-Adenauer Stiftung zum gemeinsamen Workshop rund um das Thema "Vereinsmanagement in der Praxis" ein. Rund 52 Teilnehmer aus verschiedenen (zum Großteil) Bremer Vereinen waren zusammengekommen, um einmal zu schauen, was überhaupt in eine Vereinssatzung gehört.

mehr lesen

Erfolgreicher Saisonstart für die Voltigierer

mehr lesen

Wir haben ein PM-Turnierpaket gewonnen!

Die Persönlichen Mitglieder der FN unterstützen in diesem Jahr 35 Reitverein mit einem Turnierpaket bestehend aus Ehrenpreisen, T-Shirts für ihre Turnierhelfer und nützliche Accessoires wie Aufsitzhilfen, Mähnengummis und Wasserflaschen für ihr Turnier. Aus über 1.100 Bewerbern wurden wir als einziger Bremer Verein Gewinner eines solchen Pakets! --> Pressebericht der FN

Vielen Dank an die PM der FN - wir freuen uns sehr!

Voltigierlehrgang mit Jannis Drewell

Am 18. & 19. Februar war Jannis Drewell bei uns und hat unseren Voltigierern den letzten Schliff für die Saison gegeben.


mehr lesen

Zeltlager 2017

Zeltlager 2017 der Reitgemeinschat Schimmelhof e. V. in Dötlingen vom 23.06. bis 02.07.2017.

 

Liebe Eltern und Kinder der Reit-Gemeinschaft Schimmelhof e. V.,

auch dieses Jahr fahren wir nach Dötlingen auf den Campingplatz Aschenbeck. Der Platz ist für uns wie geschaffen. Ein Badesee, Spielplatz und viel Wald und Wiesen. Eine Waldreitschule 100m vom Platz entfernt, wo auch unserer Pferde für ein paar Tage untergestellt sind.

mehr lesen

Kohlfahrt 2017

Am 04.02. trafen sich Mitglieder und Freunde des Vereins zur gemeinsamen Kohlfahrt, der üblicherweise ersten Veranstaltung des Jahres. Bei aller bestem Wetter ging es am Nachmittag los mit einem Spaziergang entlang des Schimmelhofs.

mehr lesen